Gebrannte Mandeln

Früher hab ich auf jedem Jahrmarkt, Weihnachtsmarkt oder wo auch immer ich gebrannte Mandeln gesehen habe, welche gekauft.  Dass die eigentlich ganz schön teuer sind im Verhältnis zum geringen Aufwand, hab ich festgestellt, als ich irgendwann mal auf die Idee gekommen bin, einfach welche selbst zu machen.

Das ist wirklich so einfach, fast idiotensicher. Aber nur fast. 😉 Bei meinem letzten Versuch vor ein paar Tagen habe ich vergessen den Herd runterzudrehen und hatte letztendlich VERbrannte statt GEbrannte Mandeln. Von wegen Frauen seien multitaskingfähig. Allem Anschein nach gehör ich da jedenfalls nicht dazu. 😉

Die mussten leider komplett in den Mülleimer wandern. Da war wirklich nichts mehr zu retten, so schwarz waren die. Beim 2. Versuch hat’s dann aber geklappt.

Ich mag die Mandeln lieber ohne Schale. Die lässt sich Gott sei Dank problemlos entfernen, wenn man weiß wie. Ich leg die Mandeln einfach für ca. 2 Minuten in sehr heißes Wasser. Danach flutschen sie direkt aus der Schale, wenn man an einem Ende drückt.

img_5675

Jetzt kann’s losgehen.

Du brauchst:

  • 200 Gramm Mandeln
  • 200 Gramm Zucker
  • 125 ml Wasser
  • 1-2 TL Zimt (nach Belieben)

img_5680

Zucker, Wasser und Zimt in eine Pfanne geben und kurz auf höchster Stufe (mein Her geht bis Stufe 9) aufkochen lassen. Dann können auch direkt schon die Mandeln dazu. Herd runterschalten nicht vergessen. (Ich schalte ihn dann auf 4 oder 5) Und die ganze Zeit immer umrühren. Das ist ziemlich wichtig, damit nichts anbrennen kann.

img_5685

Nach einiger Zeit ist das Wasser verdampft und der Zucker wieder krümelig. Dies dauert bestimmt 10-15  Minuten. Umrühren nicht vergessen…

img_5690

Und jetzt bloß nicht aufhören, sondern schön weiterrühren. Gleich karamellisiert der Zucker. Dies dauert auch nochmal ein paar Minuten. In der Mitte erkennt man dann als erstes, wenn’s soweit ist.

img_5695

Und jetzt geht’s eigentlich ziemlich schnell. Wer die Mandeln komplett karamellisiert haben möchte, lässt sie ein wenig länger auf dem Herd bis der Zucker komplett geschmolzen ist. Ich mag sie allerdings lieber, wenn noch eine Zuckerkruste dran ist.

img_5703

Die sind so schnell und einfach selbst gemacht, da muss man nicht warten, bis es welche zu kaufen gibt. Und selbst gemacht schmeckt doch eh immer am besten, oder?

img_5711

img_5728

 

 

 

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.