Nuss-Nougat Gewürzkuchen

Dieser Duft…aaaaaahhhh…  Und sofort kommt  Weihnachtsstimmung auf. Die für mich schönste Zeit des Jahres beginnt endlich.  Es duftet es so unglaublich gut nach Zimt, Anis und anderen leckeren weihnachtlichen Gewürzen.  Und so gaaanz langsam kann man die Geschmacksnerven ja mal auf all die Leckereien, die noch kommen, vorbereiten. 😉

Es gibt ja immer schon Ende August die ersten Lebkuchen und Co. in den Supermärkten. Ich finde das so übertrieben. Furchtbar. Da kommt man bei 30 Grad Außentemperatur in einen Laden, freut sich auf die letzten frischen Erdbeeren in diesem Jahr und stattdessen findet man Schokonikoläuse in allen Variationen.  Da könnt ich mich jedes Jahr aufs Neue aufregen, obwohl ich genau weiß, dass das Zeug auch im August schon etliche Abnehmer findet.

Und jaaaaaa, ich freu mich auch immer drauf, aber ich nehme mir jedes Jahr vor, vor dem 01. November keinen Weihnachtskram zu kaufen. Dann kann man das doch viel mehr genießen, als wenn man schon im August die ersten Nikoläuse schlachtet 😉

Plätzchen werden bei uns auch immer erst so gegen Mitte November gebacken. Ich hab so viele Ideen für dieses Jahr, weiß gar nicht wann ich die alle umsetzen soll.

Bei ALDI gibt’s auch immer so tolle Gebäckdosen, da ziehen jedes Jahr neue bei uns ein, sehr zur Freude meines Mannes. 😉 Aber die sind so schön, da kann man doch nie genug haben, oder? Ein bekanntes Frauenleiden.

 

img_5036

Hier gibt’s jetzt das Rezept:

Du brauchst:

(für eine Gugelhupfform mit 24 cm Durchmesser)

  • 250 Gramm Zucker
  • 175 Gramm Butter
  • 4 Eier
  • 300 ml Milch
  • 300 Gramm Mehl
  • 1/2 Päckchen Backpulver
  • 80 Gramm Nuss-Nougat
  • 1 TL Lebkuchengewürz
  • 2 TL Zimt
  • 2 EL Backkakao

Und so geht’s:

  1. Die Butter mit dem Zucker schaumig rühren
  2. Die Eier nacheinander einrühren
  3. Nuss Nougat erwärmen, in die Milch einrühren
  4. Mehl mit Backpulver, Lebkuchengewürz, Zimt und Kakao mischen und abwechselnd mit der Nuss-Nougat-Milch in die Rührschüssel geben
  5. bei 180 Grad eine gute Stunde backen

 

img_5043

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.